Sonntag, 5. April 2015

Himbeer-Maracuja-Cupcakes

Im Moment bin ich irgendwie voll im Miniformatmodus. Erst die kleines Tartes hier und hier, dann die Mini-Käsekuchen und die Minigugl und nun Mini-Cupcakes. Aber diese kleinen Gebäcke sind auch einfach super! Ich kann locker drei so kleine Mini-Cupcakes verdrücken, ohne hinterher auch nur einen Hauch von schlechtem Gewissen zu haben, aber nach einem normal großen Cupcake überleg ich doch schon zweimal, ob ich mir noch einen weiteren gönne ;)

 
Heizt den Ofen auf 170°C Umluft vor.
Für den Teig schlagt ihr einfach 140g Zucker mit einem Ei und 40g Margarine oder Butter schaumig. Gebt 120g Mehl, 1 1/2 Teelöffel Backpulver, ein Päckchen Vanillinzucker und 120g Milch dazu und verrührt alles zu einem glatten Teig.
Befüllt ein Muffinblech mit Papierförmchen und verteilt den Teig in 12 normal große oder ca. 36 Mini-Muffin-Förmchen. Legt nun noch drei bzw. eine Himbeere auf jedes befüllte Förmchen und schiebt das Blech in den vorgeheizten Ofen. Die normal großen Cupcakes holt ihr nach ca. 15-20 Minuten und die Miniatur-Kollegen nach ca. 10 Minuten aus der Röhre. Lasst die Cupcakes nun gut abkühlen.


Für die Creme kocht ihr am besten schon am Vortag einen Maracujapudding vor. Dafür bringt ihr 200g Maracujasaft mit 1 1/2 Esslöffel Zucker zum kochen und löst vier Teelöffel Speisestärke in etwas kaltem Maracujasaft auf. Sobald der Maracujasaft kocht, gebt ihr die aufgelöste Stärke unter ständigem Rühren in den kochenden Saft und lasst den Pudding für einige wenige Minuten kochen. Vergesst das Rühren dabei aber nicht. Nehmt den Pudding nun vom Herd und lasst ihn komplett abkühlen.
Sobald der Pudding abgekühlt und fest ist, schlagt ihr 150g Sahne mit einem Päckchen Sahnesteif und einem Päckchen Vanillinzucker steif. Verrührt die Schlagsahne mit dem Pudding und 150g Mascarpone und spritzt die Creme auf die Cupcakes. Zu guter Letzt könnt ihr die Cupcakes noch mit Zuckerperlen bestreuen.


Alle Zutaten nochmal auf einen Blick:

Cupcakes (12 normal bzw. 36 mini)
140g Zucker
1 Ei
40g Margarine/Butter
120g Mehl
1 Pck. Vanillinzucker
1 1/2 TL Backpulver
120g Milch
36 Himbeeren (tiefgekühlt)

Topping
200g Maracujasaft
4TL Speisestärke
1 1/2 EL Zucker
150g Schlagsahne
1 Pck. Vanillinzucker
1 Pck. Sahnesteif
150g Mascarpone

Deko
goldene Zuckerperlen
Backzeit und -temperatur
15-20 Min. (bzw. 10 Min. mini) bei 170 °C Umluft

Alles Liebe, Hannah

Keine Kommentare:

Kommentar veröffentlichen