Dienstag, 30. Juli 2013

Mandarinen- und Zitronen-Cupcakes

Heute bekommt ihr die letzten beiden noch fehlenden Rezepte meiner Geburtstagscupcakes.
Die Mandarinencupcakes habe ich schon einmal zu Halloween vorgestellt und daher verweise ich euch einfach auf diesen Artikel.


Ich habe kurz vor dem Servieren auch wieder Himbeersoße über den Cupcakes verteilt. Leider musste ich die Fotos machen, bevor alle Gäste da waren und so ist die Himbeersoße hier noch nicht zu sehen. Wenn man die Himbeersoße schon einige Zeit vor dem Servieren über die Cupcakes tröpfelt sieht sie hinterher nicht mehr so schön aus.


Neben den nun bereits vorgestellten Kirsch-, Himbeer- und Mandarinencupcakes gab es auch noch Zitronencupcakes. Diese Cupcakes gehören ganz eindeutig zu meinen Lieblingscupcakes und werden in letzter Zeit immer häufiger zu diversen Anlässen gebacken. Die schmecken einfach super frisch und sommerlich. Das gleiche Rezept habe ich übrigens auch schon bei den Zitronen-Cupcakes zur Baby-Party im April benutzt.


Auch diesmal schreibe ich euch die Zutaten für 12 normal große Cupcakes auf.
Heizt den Ofen schonmal auf 170°C vor.
Verrührt 120g Mehl, 150g Zucker, 1 1/2 Teelöffel Backpulver, geriebene Schale von einer Biozitrone mit 40g weicher Butter. Gebt noch 120ml Milch, einen Spritzer Zitronensaft und 1 Ei dazu und verrührt alles zu einem glatten Teig.
Verteilt nun 12 Papierförmchen auf ein Muffinblech und füllt den Teig gleichmäßig in die Förmchen.
Schiebt die Cupcakes für 20 Minuten in den vorgeheizten Ofen.


Für das Topping schlagt ihr 200ml Sahne mit einem Päckchen Sahnefest steif und verrührt 250g Mascarpone mit der Schale und dem Saft einer Biozitrone. Vermengt die Sahne mit der Mascarpone, füllt die Creme in einen Spritzbeutel und bespritzt damit eure komplett abgekühlten Cupcakes.
Zur Dekoration habe ich noch auf jede Cremehaube einen Johannisbeerzweig gelegt.


Zitronencupcakes (12)
120g Mehl
150g Zucker
1 1/2 TL Backpulver
Schale einer Biozitrone
40g Butter
120ml Milch
1 Ei

Topping
200ml Sahne
1 Pck Sahnefest
250g Mascarpone
1 Biozitrone

Deko
12 Johannisbeerzweige

Backzeit und -temperatur
20 Min bei 170°C

Keine Kommentare:

Kommentar posten