Donnerstag, 27. Juni 2013

Pink Strawberry Cheesecake Cupcakes

Hey Ihr Lieben,

mein Name ist Sandra und eigentlich schreibe ich auf meinem Blog Sunny’s Cupcakes. Ich freu mich sehr, dass ich heute bei der lieben Hannah als Gastbloggerin schreiben darf. Ich bin immer wieder begeistert, was sich Hannah einfallen lässt und möchte es am liebsten auch gleich ausprobieren. Letztens habe ich ihr Rezept für die Nutella-Cupcakes probiert…hmmmm lecker sage ich Euch!
Auf meinem Blog geht es auch hauptsächlich ums Backen und wie der Name schon sagt, meistens um das Backen von Cupcakes. Ab und an gibt’s aber auch ein DIY, Rezepte für Hundekekse oder gekochte Leckereien. Schaut einfach mal vorbei. :)
Bei meinem Gastblogbeitrag wird es heute PINK, denn es gibt pinke Strawberry Cheesecake Cupcakes.


Ihr benötigt für 12 dieser leckeren Küchlein folgende Zutaten:
Teig
200g Schlagsahne
150g weiße Schokolade
5 EL Milch
3 Freilandeier
100g Zucker
500g Sahnequark (40% Fett)
1 Pck. Vanillepuddingpulver
1 EL Kakao

Topping
12 Erdbeeren
300 g Frischkäse
50g weiche Butter
80g geschmolzene weiße Schokolade
7 EL Puderzucker
3 EL Mehl
pinke Lebensmittelfarbe

Dekoration
weiße Zuckerherzen

Ich würde Euch etwas stabilere Förmchen empfehlen, da der Teig sehr schwer ist.


Los geht’s mit der Zubereitung:

1. Die Sahne in einem Topf erhitzen, die Schokolade darin schmelzen, die Milch unterrühren und anschließend alles etwas abkühlen lassen.
2. Den Ofen auf 180°C (Ober-/Unterhitze) vorheizen und ein Muffinblech mit Förmchen auslegen.
3. Eier und Zucker in einer Schüssel cremig rühren. Anschließend den Sahnequark und das Vanillepuddingpulver dazugeben und alles vermengen.
4. Kakao und die Schokosahne unter die Masse rühren und anschließend gleichmäßig in die Förmchen verteilen. Im heißen Ofen für ca. 25 Minuten backen. Nach 20 Minuten am besten mal schauen, damit sie nicht zu braun werden. Nach dem Backen dürfen die Cupcakes zunächst im leicht geöffneten Ofen 15 Minuten abkühlen und dann herausnehmen und richtig auskühlen lassen. Der Teig fällt während dem Auskühlen etwas zusammen, die kleinen Kuhlen die dann entstehen eignen sich später prima für die Erdbeeren.


5. In der Zwischenzeit könnt Ihr die Creme zubereiten. Gebt dazu alle Zutaten für das Topping (bis auf die Lebensmittelfarbe) in eine Schüssel und rührt es zu einer Creme. Bitte achtet darauf, dass die Schokolade richtig geschmolzen ist, sonst verstopft sie später die Tülle.
6. Nun könnt Ihr auch die Lebensmittelfarbe untermischen bis Ihr den gewünschten Farbton erreicht habt.
7. Die Erdbeeren in Scheiben schneiden und auf den Teig legen. 
8.  Mit einem Spritzbeutel bekommen die Cupcakes nun Ihr Cremehäubchen und werden dann mit weißten Zuckerherzen dekoriert. Fertig sind die Strawberry Cheesecake Cupcakes.


Ich hatte noch ein klein wenig Teig übrig und habe ihn in Mini-Muffinförmchen gebacken. Die sehen dann auch richtig süß aus und fallen fast gar nicht auf in der Tulpe. ;)


Ich hoffe sehr, dass Euch mein Beitrag gefallen hat und vielleicht probiert Ihr das Rezept mal aus. Dir liebe Hannah wünsche ich ein tolle Reise mit vielen spannenden Erlebnissen und auch ein paar erholsamen Tagen.

Ganz liebe Grüßle,
Eure Sunny

Kommentare:

  1. Super schön und total kreativ !!!
    Viele Grüße, Josi

    AntwortenLöschen
  2. Hmmmm, Strawberry Cheesecake!! Das klingt lecker und sieht wie immer lecker aus, Sunny!!
    Auch süß, der kleine Cupcake in der Tulpenblüte!! :)
    Viele liebe Grüße
    Linchen

    AntwortenLöschen
  3. Liebe Hannah, danke noch mal, dass ich bei Dir einen Gastbeitrag schreiben durfte. :)Ich hoffe Du hast einen tollen Urlaub!

    AntwortenLöschen