Dienstag, 27. November 2012

Duplo-Cupcakes

Ich bin eigentlich immer auf der Suche nach neuen Cupcake Ideen und als ich letztens so am Süßigkeitenregal im Supermarkt entlang ging, stand da auf einmal und ohne Vorwarnung eine Packung Duplo. Da musste ich dann auch direkt zugreifen ;)
Hier nun das Ergebnis:


Um 12 von diesen Schokobomben zu erhalten, müsst ihr folgendes tun:

Heizt den Ofen auf 170°C vor.
Vermixt 100g Mehl, 20g (Back-)Kakao, 140g Zucker, 1 1/2 TL Backpulver, 1 Päckchen Vanillinzucker und 40g Butter so miteinander, dass ihr eine sandige Masse bekommt.
Gebt nun 120ml Milch, 1 Ei und ca. 8 Tropfen Bittermandelaroma dazu und rührt alles glatt.
Verteilt 12 Papierförmchen auf ein Muffinblech und den Teig gleichmäßig auf die 12 Muffinförmchen, drückt in jeden Cupcake noch 1/4 Duplo-Riegel und schiebt die Cupcakes für 20 Minuten in den Ofen.

In der Zwischenzeit könnt ihr schonmal das Topping vorbereiten.
Hierzu müsst ihr 400ml Sahne mit 2 Päckchen Sahnefest steif schlagen. Lasst beim Schlagen solange Kakaopulver dazurieseln, bis die Sahne eine schöne Braunfärbung erhält. Probiert am besten zwischendurch mal, ob auch geschmacklich schon genug Kakao in der Sahne ist.
Ich hab leider keine Grammangaben, da ich das auch nach Gefühl und Geschmack gemacht habe und hinterher ehrlich gesagt voll vergessen habe das alles nochmal zu wiegen ...
Stellt die Sahne am besten noch was in den Kühlschrank.

Wenn die Cupcakes dann komplett abgekühlt sind, könnt ihr das Topping aufstreichen. Ich habe diesmal einfach eine kleine Palette benutzt. Ihr könnt aber auch ein Buttermesser oder ähnliches dafür verwenden.
Zum Schluss noch ein Duplo in der Hälfte durchbrechen und den Cupcake damit dekorieren.


Alle Zutaten nochmal auf einen Blick:

Cupcakes (12)
100g Mehl (gesiebt)
20g Kakao (Backkakao)
140g Zucker
40g Butter
1 1/2 TL Backpulver
1 Pck Vanillinzucker
1 Ei
120ml Milch
8 Tropfen Bittermandelaroma
3 Duplo

Topping
400ml Sahne
2 Pck Sahnefest
Kakaopulver

Deko
6 Duplo

Habt ihr auch schonmal Schokoriegel-Cupcakes selbst kreiert?

Alles Liebe, Hannah

Keine Kommentare:

Kommentar posten